Die Traube gibt das Ideal des Geschmacks vor. Damit Donabaum Weine dem Ideal der Weintraube so nahe wie möglich kommen, haben wir der Natur nichts hinzuzufügen. Außer unsere Sorgfalt und Leidenschaft für höchste Qualität.

Die Trauben, die auf unseren Steilhängen reifen, werden im vollreifen Zustand handgelesen. Das einzigartige Klima in diesem Teil der Wachau sowie die starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die im Herbst bis zu 25° Celsius betragen, begünstigen die besondere Aromaausbildung in den Trauben.

Sighardt

Die ganztraubige Verarbeitung und die Spontanvergärung durch natürliche Hefe sorgen für langsame Reifung und völlige Naturbelassenheit. Geringst mögliche Mechanisierung sichert die schonende Kelterung des Traubengutes. Wesentlich für die Erzeugung lagerfähiger Weine ist ein langer Hefekontakt.

Zum Seitenanfang